Cascading Style Sheets ::The Styleworks ::Site Interna

Das Kleingedruckte

Haftungsfreizeichnungsklausel

Ein klasse Wort, nicht wahr? Auf neudeutsch heißt das dann 'Disclaimer'. Und einen bekannten Disclaimer gibt es, der auf jeder zweiten deutschsprachigen Website zu finden ist: "Nach einem Urteil des Landgerichts Hamburg...usw...usw...". So etwas mache ich aber hier nicht, denn ich finde es unglaubwürdig, auf eine andere Website zu verlinken und dann daneben zu schreiben: "...Ich distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten..."

Hier gibt es also keinen Disclaimer, sondern einfach einen Hinweis, für alle Advokaten unter den Lesern:

"Von dieser Website verlinke ich nur auf andere Websites, weil ich deren Inhalte gutheiße oder die Arbeit ihrer Autoren unterstütze. Zum Zeitpunkt der Linksetzung auf eine Website habe ich mich ferner davon überzeugt, dass auf der verlinkten Seite der Website keine rechtswidrigen Inhalte vorhanden waren. Mir ist bekannt, dass ich nicht verpflichtet bin, aktiv nach rechtswidrigen Inhalten auf verlinkten Websites zu suchen."

Das sollte reichen. Allen, die mehr über Disclaimer wissen wollen, sei Michael Jendryschiks ausführliche und durchdachte Abhandlung mit dem Thema Warum Disclaimer dem WWW schaden empfohlen.

Natürlich finde ich es gut, wenn diese Website eine hohe Linkpopularität erreicht. Deshalb ist jeder eingeladen, auf diese Website zu verlinken, solange er/sie sich nicht durch den oben schon zitierten Disclaimer unmittelbar und pauschal "...von den Inhalten der verlinkten Websites distanziert...", denn solche Links wirken nun wirklich nicht als Empfehlung.

Haftungsausschluss

Auch, wenn ich mich bemüht habe, alle Darstellungen ausführlich und genau zu machen und mich so eng wie möglich an der Norm und den Fähigkeiten der aktuellen Browser orientiert hab, kann ich doch Fehler oder Missverständnisse nicht immer ausschließen. Allein maßgeblich für CSS ist die englische Originalversion des W3C. Deshalb kann ich für Fehler, die andere Webautoren in ihren Stylesheets machen, keine Haftung übernehmen.

Photo

The photographies in the header of this website and on the contents pages is used with kind permission of Machteld Baljet and Marcel Hoevenaars of Blue Gum Data Analysis / Australia who have photographed a lot of scenery of my beloved Australia. Many thanks for that.

Für die Photos im Kopf dieser Website und auf den Inhaltsseiten gaben Machteld Baljet and Marcel Hoevenaars mir netterweise die Erlaubnis zur Nutzung. Sie haben eine Menge großartiger Fotos von australischen Naturlandschaften gemacht.

Wenn Sie Graphiken oder Scripte von TheStyleworks.de innerhalb Ihres eigenen oder eines anderen Webauftritts verwenden wollen, ist das problemlos möglich, solange Sie das Urheberrecht beachten.

Sollten Sie aber mit dem Gedanken spielen, auf diesem Server liegende Dateien durch einen direkten Link in eine andere Webpräsenz einzubinden (Hotverlinkung), lassen Sie die Idee am Besten gleich wieder fallen. Denn dies ist nichts anderes als Bandbreiten- Diebstahl und fällt in der Regel bereits nach einigen Tagen auf. Für die Folgen sind Sie dann selbst verantwortlich.

Copyleft

Es ist eine Sache des guten Umgangstons im Web und des Respekts für andere, dass man auch die Quellen angibt und verlinkt, die man für eine Ausarbeitung verwendet hat. Ginge es nach mir, könnte es dabei bleiben.

Leider ist es aber nicht dabei geblieben und genau wie auf allen anderen Gebieten sind heute auch hier rechtliche Regelungen als Grundlage des Miteinanders notwendig.

Alle CSS-Standards des W3C sind urheberrechtlich geschützt, ebenso wie alle Ausarbeitungen zum Thema. Die Inhalte dieser Website basieren ausschließlich auf den englischsprachigen Originalen der W3C-Standards und auf englischsprachigen Publikationen, die im Einzelfall angegeben sind. Und, natürlich, auf eigenen Ideen und Erfahrungen.

Logo Creative-Commons-Lizenz 3.0 (Deutsche Version)Die Texte und Grafiken dieser Website sind Copyright © K. Langenberg und unterliegen als selbst verfasste erklärende Texte und Tutorials einer weltweit gültigen Creative-Commons-Lizenz (Deutsche Version 3.0).

Diese Lizenz basiert auf internationalem und deutschem Recht. Sie wird deshalb von allen deutschen Gerichten anerkannt. Durch ihren großzügigen Charakter macht diese Lizenz es leichter, das Urheberrecht des Autors zu schützen und gleichzeitig dem Einzelnen zu ermöglichen, sich selbst Teile dieser Website für den privaten Gebrauch zu kopieren.

Deshalb ist es auf der Basis dieser Creative-Commons-Lizenz erlaubt, unter Einhaltung der nachfolgend genannten Bedingungen Inhalte dieser Website zu kopieren oder abgeleitete Werke zu verfassen:

Diese Bedingungen können wegfallen, wenn dafür die schriftliche Genehmigung des Rechtehalters vorliegt.

Diese Website wird vollständig privat unterhalten und finanziert, ohne Sponsoren, aber mit viel Zeitaufwand. Deshalb und aufgrund der Großzügigkeit der CC-Lizenz bin ich gezwungen, Verletzungen der Lizenz und Bandbreitendiebstahl mit aller Konsequenz nachzugehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wer möchte, kann sich bei netlaw.de ausführlicher über deutsches Urheberrecht im Web informieren.
TOP


Home|Vollreferenz|Schnellreferenz|Grundlegendes|Tutorials & Artikel|Quiz|Allgemeines

Die URL dieser Seite ist: www.thestyleworks.de/gen/whatsright.shtml
Gedruckt am Dienstag, dem 23. September, 2014.
© Copyright All Contents 2002- 2014 K. Langenberg.
Commercial Use prohibited.


Notizen: